Bilder vom Dampfloktreffen Dresden

Dampflok Dresden

FĂŒr Freunde der Dampflokomotiven war das 6. Dresdner Dampfloktreffen 2014 eine Pflichtveranstaltung.

Besucherandrang Dampfloktreffen

Das Rahmenprogramm vom 6. Dresdner Dampfloktreffen stand im Zeichen des JubilĂ€ums der ersten deutschen Ferneisenbahn Leipzig-Dresden. Die GĂ€ste erwarteten nicht nur gigantische Dampfmaschinen mit >2000 PS und mehr und auch vom Kinderprogramm bis zum HĂ€ndlerangebot war alles bestens organisiert. Die Eintrittskarte kostete 9 Euro und berechtigte auch zum Besuch des Verkehrsmuseums. Der Besucherandrang war sehr groß, was man unschwer an der Warteschlange am Kartenschalter feststellen konnte.

Quelle: Frash1012 / YouTube

Dampflokomotiven zum anfassen

Man konnte die Dampfloks nicht nur ansehen, sondern auch anfassen, besteigen und natĂŒrlich hören.

Das GefĂŒhl, vor so einem riesen Eisenteil zu stehen ,wo alle Teile zu enem Ganzen zusammen arbeiten, hat schon etwas besonderes. Das GefĂŒhl von Kraft und StĂ€rke hat wohl jeden Besucher erreicht. Auf den verschiedensten AusstellungsstĂŒcken befanden sich fachkundige Eisenbahner, die den GĂ€sten alles ĂŒber die Dampfloks erzĂ€hlten. Das Fest- und AusstellungsgelĂ€nde befand sich in der Zwickauer Straße im Depot des Verkehrsmuseum Dresden. Am Freitagabend gab es sogar eine Nachtfotoparade an der Drehscheibe des Eisenbahnmuseums. Da viele eine Dampfeisenbahn nur aus ErzĂ€hlungen von den Großeltern kennen, war die Veranstaltung auch fĂŒr jĂŒngeres Publikum sehenswert.

Im letzten Jahr hatte das Dampfloktreffen ca. 14.000 Besucher. Der Origanisator Claus Rost Ă€usserte gegenĂŒber dem MDR, dass in diesem Jahr 17.000 Karten gedruckt wurden. Das Gesamtergebnis der Besucherzahlen ist derzeit noch nicht bekannt aber eins ist jetzt schon sicher, es wird ein Rekord werden.

Weitere Infos gibt es hier: www.dresden-dampfloktreffen.de

Bilder vom Dampfloktreffen

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

Buchtipp: Sachsen ist mit Schlössern, Burgen und HerrenhĂ€usern reich gesegnet. Die Herrensitze kĂŒnden vom Reichtum des Landes, von namhaften Adelsfamilien und großartigen KunstschĂ€tzen. Die schönsten Schlösser und Burgen Sachsens werden in diesem Buch vorgestellt. Jahrhundertealte Burgen, elegante Barockschlösser und zauberhafte GĂ€rten und Parkanlagen laden zu einer Entdeckungsreise durch Vergangenheit und Gegenwart der sĂ€chsischen Kulturlandschaft ein.
Bestellung ĂŒber Amazon
Über DresdenAusflug 97 Artikel
Mein Name ist Andreas Fiedler und ich bin in der Region Dresden zu Hause. An den Wochenenden bin ich oft unterwegs um Neues zu entdecken. Da ich gut mit der Kamera umgehen kann, erstelle ich mein Bildmaterial selbst.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (153 Bewertung Ø 4,80von 5)