Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche

Tasse Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche

Wenn die Menschen sagen “Dresden ist eine Weihnachtsstadt”, dann kann das durchaus stimmen, denn in Dresden gibt es eine Menge sehr sch├Âner Weihnachtsm├Ąrkte. Neben dem Striezelmarkt, ist auch der “Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche” sehr sehenswert. Die genaue Bezeichnung ist “Advent auf dem Neumarkt”. Die beiden Weihnachtsm├Ąrkte liegen gleich nebeneinander. Noch nicht einmal 3 Gehminuten trennen den Striezelmarkt vom Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche. Auf dem Striezelmarkt gibt es einige gr├Â├čere Karussells, was die Kinder immer wieder begeistert. Auf dem Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche gibt es auch ein Karussell, aber das war es dann auch schon.



[asa2]B00PHPEBPS[/asa2]

Das Besondere an der Frauenkirche

Das besondere beim Markt an der Frauenkirche ist, dass durch die relativ gro├če Fl├Ąche des Marktes viel Platz f├╝r andere Attraktionen vorhanden ist. Da stehen und fahren wundersch├Âne romantische Pferdekutschen, die immer wieder ein Foto wert sind. Auch verschiedene Darbietungen von Stra├čenk├╝nstlern kann man dort erleben wie z. B. eine Feuershow, die unten im Video pr├Ąsentiert wird. Die Stra├čenk├╝nstler bekommen keine Gage daf├╝r und sind auf die Spenden der Besucher angewiesen. Es ist Weihnachten und die meisten geben gerne etwas Geld in den “Hut”.

Weihnachtsmann auf dem Bike

Wer auf Oldtimer steht, bekommt auf dem “Weihnachtsmarkt an der Frauenkirche” auch einmal ein richtig altes funktionst├╝chtiges Motorrad zu sehen oder ein perfekt restauriertes altes Auto. Selbst den Weihnachtsmann, “der alte Rocker ” wie jemand aus der Masse bemerkte, kann man dort schon einmal ohne Rentiere, stattdessen mit einem hell beleuchteten E-Bike durch die St├Ąnde fahren sehen.

[asa2]B005PUVRMU[/asa2]

Regionale Leckereien

Hungrig wird diesen Markt mit Sicherheit keiner verlassen, denn es gibt zu dem originalen Dresdner Christstollen ein gro├čes Angebot an Getr├Ąnken und speziellen regionalen Leckerbissen. Jeder Stand hat etwas anderes und wer schon immer einmal wissen wollte, wie die historische Herstellung eines Baumkuchens funktioniert, findet dort auch Meister ihres Handwerkes, die den G├Ąsten alles genau erkl├Ąren.

Feuershow an der Frauenkirche

├ľffnungszeiten des Weihnachtsmarktes

T├Ąglich vom 27.11. bis 24.12.
Freitag – Samstag – von 10 bis 22 Uhr
Sonntag bis Donnerstag – von 10 bis 21 Uhr
am   24.12.  von 10 bis 14 Uhr
Aber auch nach der offiziellen ├ľffnungszeit steht den G├Ąsten die Gastronomie (Imbiss/Gastronomiest├Ąnde) bis 23 Uhr zur Verf├╝gung.

Bilder vom Weihnachtsmarkt

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f├╝r dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie k├Ânnen wir diesen Beitrag verbessern?



Weitere Beitr├Ąge auf dresdenausflug.de

Schloss Wolkenstein

Schloss Wolkenstein

Burgen und Schl├Âsser geh├Âren nach wie vor zu den beliebtesten Ausflugszielen und stehen sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern hoch im Kurs. S├╝dlich von Chemnitz, oberhalb des Zschopautales, befindet sich die faszinierende Burganlage Wolkenstein. [WEITER LESEN]

Gesundheit, Abenteuer und Coaching mit Heilpraktikerin Sabine Rei├čig-Ramm

Heilpraktikerin Sabine Rei├čig-Ramm

Gesundheit, Abenteuer und Coaching mit Heilpraktikerin Sabine Rei├čig-Ramm Meine Ziele sind es Menschen zu mehr Gesundheit, Freude, innerer Sta╠łrke und Balance zu verhelfen. Mein Name ist Sabine Rei├čig-Ramm, ich bin seit 30 Jahren in verschiedenen [WEITER LESEN]

Brauerei Schmilka

Brauerei Schmilka (Bio-Braumanufaktur)

Nach Schmilka zieht es die meisten entweder auf dem Weg nach Tschechien oder zum Wandern. Nur wenige wissen, dass in Schmilka auch hervorragendes Bier gebraut wird. Traditionell wird Bier aus Hefe, Hopfen, Malz und Wasser [WEITER LESEN]

Laika Cafe & Bar in Dresden

Vorstellung Laika Cafe & Bar in Dresden

Der Dresdner Stadtteil ├äu├čere Neustadt ist als Szeneviertel mit weit ├╝ber 250 Kneipen, Ateliers und Kleinkunstb├╝hnen und hippen L├Ąden bekannt. Einmal im Jahr wird dies mit dem Stadtteilfest ÔÇ×Bunte Republik NeustadtÔÇť gefeiert. An jeder Ecke [WEITER LESEN]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.