Verkehrsmuseum Dresden

Ausflugsziel Verkehrsmuseum Dresden

Ausflugsziel Museum

Im Zentrum der Altstadt von Dresden, direkt neben der Frauenkirche, findet man das 400 Jahre alte Johanneum. Das denkmalgeschĂŒtzte Bauwerk aus der Renaissance, welches 1586 errichtet wurde, hat seit seiner Entstehung eine enge Verbindung zum Thema Verkehr. Als Turnierplatz, von KurfĂŒrst Christian I, bot das GebĂ€ude schon frĂŒher Unterstellmöglichkeiten fĂŒr Wagen, Kutschen und 128 Pferde. Das GebĂ€ude trĂ€ge den Namen Johann, da König Johann im Jahre 1876 mehrere Umbauten veranlasste.

Auf einer GesamtflĂ€che von 5.000 mÂČ findet man eine breite Palette an technischen Exponaten zum Thema Schiene, Straße, Wasser und Luft. FĂŒr Familien mit Kindern bietet das Verkehrsmuseum einen Kinder-Treff und einen Verkehrsgarten, wo die jĂŒngsten Besucher Verkehrsregeln spielerisch verstehen lernen.

Das Verkehrsmuseum Dresden gehört zu den jĂŒngeren Museen Dresdens. Es wurde 1952 gegrĂŒndet und mit der GrĂŒndung des Freistaates Sachsen im Jahre 1990 erhielt das Verkehrsmuseum den Status eines Landesmuseums. Seit 2002 befindet sich das Verkehrsmuseum in der TrĂ€gerschaft der Stadt Dresden.

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr, auch Oster- und Pfingstmontag
  • Schließtage: Montag (außer Oster- und Pfingstmontag), Heiligabend, 1.Weihnachtsfeiertag, Silvester und Neujahr.

Eintrittspreise

  • Kinder bis 5 Jahre frei
  • Erwachsene: 9,00 Euro
  • ErmĂ€ĂŸigte: 4,00 Euro
  • Jahreskarte: 30,00 Euro (ermĂ€ĂŸigt: 14,00 Euro)

Stand: 04/17 | Aktuelle Preise, Gruppenpreis, FĂŒhrungen siehe Webseite

Adresse und Kontakt

  • Verkehrsmuseum Dresden
  • Augustusstraße 1, 01067 Dresden
  • Telefon: 0351 8644-0
  • Mail: info@verkehrsmuseum-dresden.de
  • Web: www.verkehrsmuseum-dresden.de

Das Verkehrsmuseum Dresden ist, gerade fĂŒr AusflĂŒge mit Kindern, immer ein guter Tipp. Auch fĂŒr Regentage geeignet. FĂŒr Kinder gibt es eine ganze Menge zu bestaunen und interaktiv zu erleben.

Bilder


Über DresdenAusflug 93 Artikel
Mein Name ist Andreas Fiedler und ich bin in der Region Dresden zu Hause. An den Wochenenden bin ich oft unterwegs um Neues zu entdecken. Da ich gut mit der Kamera umgehen kann, erstelle ich mein Bildmaterial selbst.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (477 Bewertung Ø 4,50von 5)