Schloss Wolkenstein

Schloss Wolkenstein

Burgen und Schl├Âsser geh├Âren nach wie vor zu den beliebtesten Ausflugszielen und stehen sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern hoch im Kurs. S├╝dlich von Chemnitz, oberhalb des Zschopautales, befindet sich die faszinierende Burganlage Wolkenstein. Sie thront auf einem 80 m hohen Gneisfelsen oberhalb des gleichnamigen Ortes. Von Dresden ist das Schloss ca. 90km entfernt.

Geschichte von Schloss Wolkenstein

Der Geb├Ąudekomplex, so wie wir ihn heute in Wolkenstein vorfinden, stammt mit seinen verschiedenen Bauten aus verschiedenen Jahrhunderten. Der ├Ąlteste Bau auf dem Gel├Ąnde der historischen Burg-/Schlossanlage ist der Wohnturm, welcher bereits im 14. Jahrhundert errichtet wurde und somit ├╝ber 600 Jahre alt ist.┬á 1378 bis 1473 war sie Wohnsitz der Herren von Waldenburg, nachdem die Waldenburger Linie erlosch, gelangte die Burganlage in Besitz der Wettiner. Heinrich der Fromme lie├č die Burg nach 1500 ausbauen, nutzte sie als Jagdschloss. Der Drei├čigj├Ąhrige Krieg hinterlie├č massive Sch├Ąden, einige Geb├Ąude der Anlage verwahrlosten in den Jahrzehnten darauf. Das Hauptgeb├Ąude diente sp├Ąter als kurs├Ąchsischer Amtssitz, bis ins 20. Jh. sogar auch als k├Ânigliches Amtsgericht, auch eine Strafanstalt war dort bis 1951 untergebracht.

Heimatmuseum & Folterausstellung

1963 wurde im Westfl├╝gel des Hauptgeb├Ąudes eine Heimatstube eingerichtet, nach 1984 beheimatete die Burg ein landeskundliches Kabinett mit einer Volkskunstschule. Nach der Wende 1990 wurde aus der Heimatstube ein Heimatmuseum,, welches nach Vergr├Â├čerung den Namen ÔÇ×Museum Schloss WolkensteinÔÇť erhielt. In der Burganlage befinden sich au├čerdem ein restaurierter Festsaal, der sogenannte F├╝rstensaal sowie ein historisches Trauzimmer, dass vom Standesamt genutzt wird.

Folterausstellung

Nichts f├╝r schwache Nerven und schon gar nicht f├╝r Kinder, ist die Folterausstellung, die sich direkt im Schloss befindet. Sehr detaillierte Darstellungen ├╝ber die Gerichtsbarkeit und die Strafmethoden des Mittelalters, hinterl├Ąsst beim betrachten ein ungutes Gef├╝hl. Die Ausstellung erf├╝llt eine kulturhistorische Aufgabe. Sie soll die 300 j├Ąhrige Gerichtsgeschichte des Schlosses Wolkenstein in Erinnerung halten. Weitere Infos dazu gibt es auf: www.gerichtsmuseum-wolkenstein.de. Gezeigt werden etwa 200 Werkzeuge der Folter, Exekution und der┬á├Âffentlichen Dem├╝tigung. Dem Besucher wird diese Zeit in anschaulicher Weise nahe gebracht.

Gastwirtschaft und Veranstaltungen

Erlebnisgastronomie "Zum Grenadier" in WolkensteinIm Schlosshof vom Schloss Wolkenstein befindet sich die Gastwirtschaft ÔÇ×Zum GrenadierÔÇť, welches sich mit Recht als Erlebnisgasthaus bezeichnet. Die Inneneinrichtung ist urgem├╝tlich, die Wirtsleute sind sehr freundlich und das Essen schmeckt ganz wunderbar!

Im ganzen Jahr wird Schloss Wolkenstein f├╝r Veranstaltungen genutzt, wie z. B f├╝r Theater, Musik, Schlachtfest und Ausstellungen. Nat├╝rlich werden auch interessante F├╝hrungen angeboten.

├ľffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag und Feiertags 10 ÔÇô 17 Uhr, w├Ąhrend der Ferien in Sachsen auch montags ge├Âffnet

Karte & Anfahrt

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f├╝r dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie k├Ânnen wir diesen Beitrag verbessern?



Weitere Beitr├Ąge auf dresdenausflug.de

Das Herz von August dem Starken

Das Herz von August des Starken in der Kathedrale Dresden

Die Kathedrale des Bistums Dresden Mei├čen war urspr├╝nglich einmal die Hofkirche von August dem Starken, Kurf├╝rst von Sachsen und K├Ânig von Polen. Deshalb ist sie auch durch einen ├ťbergang mit dem Residenzschloss verbunden. Inhaltsverzeichnis1 Geschichte [WEITER LESEN]

stadtfest dresden

Dresdner Stadtfest 2013

Inhaltsverzeichnis1 Traumhaftes Wetter beim Stadtfest Dresden2 Dresdner Philharmonie vor 20.000 Zuh├Ârern3 Gute Organisation – Gute Ums├Ątze4 Glasflaschenverbot war richtige Entscheidung5 Eindr├╝cke vom Stadtfest Traumhaftes Wetter beim Stadtfest Dresden Bei traumhaften aber tendenziell doch etwas zu [WEITER LESEN]

Lange Tag der StadtNatur in Dresden

Langer Tag der StadtNatur in Dresden

Der “Lange Tag der StadtNatur”┬á┬áwurde von der┬áStiftung Naturschutz Berlin┬áim Jahr 2007 ins Leben gerufen. Das Ziel war (und ist heute noch) mit vielen verschiedenen Veranstaltungen Menschen f├╝r die Sch├Ânheit und Erlebniswert der StadtNatur zu sensibilisieren. [WEITER LESEN]

Lokomotive Parkeisenbahn Dresden im Wald

Mit der Parkeisenbahn durch den Gro├čen Garten Dresden

Inhaltsverzeichnis1 Geschichte2 Parkeisenbahner3 Bahnh├Âfe4 Infos und Preise5 Karte Geschichte Ihren Ursprung fand die heutige Dresdner Parkeisenbahn bereits in den 1930er Jahren. Damals fuhren kleine Lokomotiven mit Wagen bei Ausstellungen im Gro├čen Garten, so zum Beispiel [WEITER LESEN]