Wildpark Osterzgebirge Geising

Junge Ziegen im Wildpark Osterzgebirge

Wo liegt der Wildpark?

Ein bisschen versteckt im Örtchen Geising an der Bahnhaltestelle Geising Hartmannmühle/Wildpark befindet sich der Wildpark Osterzgebirge. Wer das Auto mal stehen lassen möchte, kann also ganz entspannt mit der Bahn anreisen.

Zwischen Lauenstein und Geising gelegen, gibt es unzählige Tiere zusehen und auch teilweise anzufassen. Neben Damm-, Rot-, Muffel und Steinwild haben weitere einheimische Tierarten wie zum Beispiel Zwergrinder und Nutrias hier ein Zuhause gefunden und freuen sich auf Besucher.

Was kann man da sehen?

Besonders putzig sind die Erdmännchen, welche von Natur aus ziemlich neugierig aber auch vorsichtig sind. Dank einer durchsichtigen Scheibe kann man ihnen ganz nah kommen, ohne dass einer von beiden Angst haben muss. Besonders für Kinder ist es ein Erlebnis, da sie die Tiere quasi auf Augenhöhe beobachten können. Aber beobachten reicht natürlich nicht, anfassen ist nämlich viel besser. Aufs kuscheln und anfassen freuen sich besonders die Kaninchen und Meerschweine. Übrigens, die Tierpark verkauft auch Meerschweinchen aus eigener Zucht, am besten Sie behalten das für sich, bevor es die Kinder erfahren :)

Im Juni 2017 feiert der Tierpark 20jähriges bestehen, auch sonst finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Es gibt sogar ein Wildpark-Camp, in dem man übernachten und gemütliche Abende am Lagerfeuer verbringen kann.

Öffnungszeiten

Im Sommerhalbjahr ist der Wildpark von 10-18 Uhr und im Winterhalbjahr von 10-16 Uhr geöffnet. Die Fütterung der Pflanzenfresser (Damwild, Mufflon, Rotwild) erfolgt täglich 10 Uhr, die der Fleischfresser (Wildkatzen, Luchse Waschbären) um 15 Uhr.

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise liegen bei 5,50 € (Erwachsener) bzw. 3,50 € (Kinder 3-16 Jahre). Nach vorheriger Absprache können Führungen (ca. 2 Stunden) gebucht werden, zum Beispiel zum Kindergeburtstag o.ä.

Natürlich ist wird auch für das leibliche Wohl gesorgt, im Stüb´l mit Biergarten gibt es ein schönes Angebot an Speisen und Getränken.

Infos unter: wildpark-osterzgebirge.de

Bilder aus dem Wildpark

Über DresdenAusflug 109 Artikel
Mein Name ist Andreas Fiedler und ich bin in der Region Dresden zu Hause. An den Wochenenden bin ich oft unterwegs um Neues zu entdecken. Da ich gut mit der Kamera umgehen kann, erstelle ich mein Bildmaterial selbst.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Bewertung Ø 5,00von 5)