Philharmonischer Kinderchor Dresden

Kinderchor


Die Dresdner Philharmonie genie├čt einen exzellenten Ruf ├╝ber die Landesgrenzen hinaus und kann auf eine bewegte Geschichte zur├╝ckblicken: Sie wurde 1871 im Dresdner Gewerbehaus als Gewerbehaus-Kapelle gegr├╝ndet und tr├Ągt seit 1923 den Namen Dresdner Philharmonie. 1909 war sie das erste deutsche Orchester, welches in der USA Konzerte absolvierte. Als “Heimat” dient der Kulturpalast am Altmarkt, welcher im April 2017 frisch renoviert wiederer├Âffnet wird. Teil der Dresdner Philharmonie sind Philharmonischen Ch├Âre: Hiezu z├Ąhlt auch der Philharmonische Kinderchor.

Philharmonischer Kinderchor

Der Philharmonische Kinderchor Dresden wurde 1967, durch Kurt Masur, dem damaligen Chefdirigenten der Dresdner Philharmonie, ins Leben gerufen. Heute, f├╝nfzig Jahre sp├Ąter, singen rund 80 Kinder im Philharmonischen Kinderchor, mit den Vorbereitungsklassen sind es insgesamt sogar 140 Kinder, die musikalisch betreut und ausgebildet werden. Das Eintrittsalter der jungen S├Ąnger und S├Ąngerinnen in die Vokale Grundstufe betr├Ągt- ein erfolgreiches Vorsingen vorausgesetzt- mindestens f├╝nf Jahre. In der ersten Zeit nach der Aufnahme steht das Hineinschnuppern und spielerische Lernen im Vordergrund: Kostenfrei werden die kleinen nach und nach mit T├Ânen, Noten und Rhythmen vertraut gemacht. Dieser Kurs findet einmal w├Âchentlich statt. Zwei Jahre sp├Ąter kann dann in die Vorklasse gewechselt werden: Hier wird dann konkret an Atem- und Stimmtechnik gefeilt und erstmals einfache mehrstimmige Lieder gelernt. Auch die ersten kleinen Konzerte mit der Vorklasse sorgen f├╝r erste Auftrittserfahrung und strahlende Kinderaugen. Das gesteigerte Pensum verlangt nat├╝rlich auch nach mehr ├ťbungszeit: Diese Gruppe probt zwei Mal pro Woche. Mit etwa neun Jahren und erfolgreich absolvierter Vorklasse kann dann im Kinderchor richtig durchgestartet werden, welcher seit 2012 von Chordirektor Gunter Berger betreut wird. Der Kinderchor singt sowohl mit der Dresdner Philharmonie sowie als eigenst├Ąndiges Ensemble und z├Ąhlt somit zu den popul├Ąrsten und erfolgreichsten Jungendch├Âren Deutschlands, und bietet seinen kleinen Mitgliedern einmalige Erlebnisse sowie B├╝hnenerfahrung.

Internationale Auftritte

Neben den Auftritten im Inland stellen die Chorreisen mit Konzerten im Ausland ein absolutes Highlight f├╝r die jungen K├╝nstler dar. In den vergangen Jahren wurden zum Beispiel Japan, die USA, die Vereinigten Arabischen Emirate sowie Australien besucht. Im Herbst 2017 wird das Reich der Mitte bereist: Mehrere Konzerte und Workshops stehen in China auf dem Programm. Auf auf dem Chorblog des Philharmonischen Kinderchor Dresden k├Ânnen die Auftritte und Aktivit├Ąten mitverfolgt werden.┬áAber auch bei Projekten, welche in Dresden stattfinden, wie zum Beispiel “Die arabische Prinzessin” im Fr├╝hjahr 2017, kann hier hinter die Kulissen der intensiven Vorbereitung geschaut werden.

Internationales Kinderchorfestival Dresden

Kein Wunder also, dass dieser Chor seit Jahren zu den Gewinnern bei nationalen sowie internationalen Wettbewerben z├Ąhlt. Besonders ist, dass der Philharmonische Kinderchor Dresden nicht nur an Wettbewerben teilnimmt sondern auch selber ein Festival veranstaltet: Seit 2006 wird alle zwei Jahre im Fr├╝hjahr das internationale Kinderchorfestival Dresden ausgerichtet. Neben der Bildung von internationalen (Chor-) Freundschaften ist vor allem die Einbeziehung der Dresdner Schulen eines der Hauptziele, die Sch├╝ler k├Ânnen beispielsweise durch ├ťbernahme von “Chorpatenschaften” in dieser Woche in die musikalische Welt der verschiedenen Ch├Âre und ihrer Herkunftsl├Ąnder eintauchen. Durch dieses Festival tr├Ągt der Chor aktiv zur V├Âlkerverst├Ąndigung und zu einer bunten Kulturwelt in Dresden bei.

Unterst├╝tzt wird dieses einzigartige musikalische Projekt durch den F├Ârderverein des Philharmonischen Kinderchors Dresden e.V. Dieser erm├Âglicht die Durchf├╝hrung der Konzertreisen und Chorlager, au├čerdem ist er auch Mitorganisator des internationalen Kinderchorfestivals in Dresden.