Barockgarten Großsedlitz РGartenanlage

Barockgarten Großsedlitz

Obwohl die weitl√§ufige Gartenanlage vor den Toren von Dresden nie fertiggestellt wurde, ist sie eine der sch√∂nsten in ganz Deutschland. Barocke Prachtentfaltung lie√ü auch hier keine W√ľnsche offen. Der ehemalige Eigent√ľmer Reichsgraf Christoph von Wackerbarth verkaufte das teilweise in Terrassen angelegte und bebaute Gel√§nde an Kurf√ľrst August den Starken. Der wiederum wollte der Welt zeigen, dass auch er eine Anlage √† la Versailles zu schaffen in der Lage war. Doch Augusts Regentschaft reichte nicht aus, um das Parkensemble zu vollenden. Geniale Baumeister und Gartengestalter zeigten, wozu sie f√§hig waren: zwei Orangerien, die ganz in Ocker und Wei√ü gehalten waren, zahlreiche Wasserspiele, die der h√∂fischen Unterhaltung dienen sollten und wundersch√∂n ausgef√ľhrte Skulpturen schm√ľckten die barocke Anlage. Orangen- und Zitronenb√§umchen zieren die Parterres in den Sommermonaten, w√§hrend die akkurat geschnittenen immergr√ľnen Hecken und Str√§ucher das ganze Jahr √ľber die Augen erfreuen.

Man betritt die Gartenanlage durch eine Lindenallee und gelangt zum Eingangstor, hinter dem stets vollkommene Stille zu herrschen scheint. Der Garten senkt sich tief ab; die obere Orangerie und das Friedrichschl√∂sschen leuchten tiefgelb, eine Doppeltreppe f√ľhrt zu den oberen Rasenfl√§chen. Die Hauptattraktion der Anlage ist die jenseits des Gartens aufsteigende ‚ÄěStille Musik‚Äú, eine geschwungene Treppenanlage, die gleitend einen sanften Hang √ľberwindet. Im schattigen Wald hinter der Treppe schimmern liebevoll rekonstruierte Sandsteinskulpturen zwischen den B√§umen hervor, welche die vier Jahreszeiten und die G√∂tter der Antike darstellen. Der Fr√ľhling wird als Jungfrau im Bl√ľtenkranz abgebildet, der Sommer ist mit √Ąhren und Blumen geschm√ľckt, Bacchus mit der Weintraube stellt den Herbst dar und der Winter wird als Greis symbolisiert.

Der Barockgarten Gro√üsedlitz ist einmalig in seiner Gestaltung und Wirkung. Im Sommer finden hier oft Freiluftveranstaltungen statt, f√ľr die man keinen w√ľrdigeren Rahmen finden k√∂nnte.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 32

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



Weitere Beiträge auf dresdenausflug.de

Karl-Heinz Beck Vernissage in Freiberg 13 Karl Heinz Beck Vernissage in Freiberg

Inhaltsverzeichnis1 Vernissage in der Freiberger Nikolaikirche2 Er√∂ffnung durch Freiberger B√ľrgermeister3 Geschichtliches zu Freiberg4 Biografie Karl-Heinz Beck5 Bilder von der Vernissage Vernissage in der Freiberger Nikolaikirche Unter dem Motto “Lebensfreude pur”, wie es die “Freie Presse” [WEITER LESEN]

Totenkopf Burg Stolpen Burg Stolpen und Gräfin Cosel

Inhaltsverzeichnis1 Ausflug in die Geschichte2 Gräfin Anna Constantia Cosel3 Die Burg als Ausflugsziel4 Folterkammer aus dem Mittelalter5 Naturdenkmal Basalt6 Ein ganz besonderes Ausflugsziel7 75 Bilder von der Burg Stolpen Ausflug in die Geschichte Die europäische [WEITER LESEN]

Kirnitzschtal Sächsische Schweiz Kirnitzschtal Sächsische Schweiz

Inhaltsverzeichnis1 Gemeinde Kirnitzschtal2 Panoramawanderweg3 Karte vom Kirnitzschtal Gemeinde Kirnitzschtal Wenn Sie die Sächsische Schweiz besuchen und das Elbsandsteingebirge erleben wollen, ist das Kirnitzschtal ein geeignetes Ausflugsziel. Seit dem 01.10.2012 ist die Gemeinde Kirnitzschtal, mit den Ortsteilen Altendorf, [WEITER LESEN]

Leuchtturm Moritzburg Sachsens Leuchtturm steht in Moritzburg

Inhaltsverzeichnis1 Ein außergewöhnlicher Leuchtturm2 Geschichte des Leuchturms3 Besondere Architektur4 Der Leuchturm als Ausflugsziel5 Restaurants & Rastätte6 Perfekte Hochzeitskulisse Ein außergewöhnlicher Leuchtturm Vor den Toren Dresdens gelegen liegt Moritzburg und beherbergt einen Leuchtturm, der auf einer [WEITER LESEN]