Elbeflohmarkt Dresden an der Albertbrücke

elbeflohmarkt in dresden

Schnäppchenjagd auf dem Elbeflohmarkt

Der bekannte Elbeflohmarkt oder auch Trödelmarkt in Dresden jeden Samstag am Elbufer an der Albertbrücke statt. Wer den bekannten Dresdner Trödelmarkt besuchen möchte sollte etwas Zeit einplanen, denn es gibt viel zu entdecken.

Elbeflohmarkt Dresden überblick

Auf dem Flohmarkt an der Albertbrücke (Elbeflohmarkt) findet man alles aus dem Bereich Antik und Trödel, wie z .B. Bücher, Schallplatten, Haushaltswaren, Technikartikel, Kleidung, Wäsche, Tücher, Knöpfe, Schmuck, Möbel, Vasen, Bilder, Porzellan und sehr vieles mehr. Viele Stücke sind Unikate und haben auch eine Geschichte. Einige Händler wissen eine Menge über ihre angebotenen Artikel zu berichten. Allein die Geschichten sind einen Besuch wert. Sehr viele Raritäten und Erinnerungsstücke laden zum verweilen ein und die eine oder andere Erinnerung an alte Zeiten ist wieder da. Die Händler vom Elbeflohmarkt bauen vor 09:00 Uhr ihre Stände auf und dann geht es auch schon los. Wer zwischendurch Hunger oder Durst verspürt, kann diesen auch vor Ort stillen. So gibt es eine Menge vom Grill, aus der Fritteuse und vieles anderes mehr.

Elbeflohmarkt Dresden Schild

Dieser Flohmarkt gilt als einer der bedeutendsten in Sachsen und ist bekannt für seine einladende Atmosphäre, die zum Stöbern, Handeln und Genießen einlädt. Sowohl private als auch professionelle Verkäufer bieten alles von Haushaltsartikeln und Second-Hand-Kleidung bis zu Sammlerstücken und Relikten aus der DDR-Zeit an. Der Markt zählt zu den Top-Ausflugszielen am Wochenende für Einheimische und Touristen gleichermaßen.


Albertbrücke Dresden
Die Albertbrücke ist die östlichste der vier Elbbrücken der Dresdner Innenstadt. Benannt ist die 316 Meter lange Brücke nach König Albert von Sachsen. Zu DDR-Zeiten trug sie, erinnernd an die Vereinigung von KPD und SPD (1946), den Namen Brücke der Einheit.

Öffnungszeiten und Parkmöglichkeiten

  • Jeden Samstag von Ende Januar bis Ende November.
  • Marktzeit ist 9 bis 15 Uhr und der Eintritt ist fei.
  • Kostenfreie Parkplätze gibt es auf der anderen Elbseite an der Wigardstraße
  • Besuchern wird empfohlen die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen
  • TOI®-Toilettenkabinen stehen zur Verfügung
  • Hunde müssen angeleint bleiben

Bilder vom Elbeflohmarkt

Karte und Anfahrt

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 127

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?