Innenkuppel der Frauenkirche

Innenkuppel der Frauenkirche
Innenkuppel der Frauenkirche / Bild: Baccharus CC BY 2.0

Es hat schon seinen guten Grund, weshalb die Besucher der Frauenkirche mit zurückgelehntem Kopf dastehen und selbst beim Risiko eines steifen Halses die prächtige Innenkuppel der Frauenkirche eingehend bewundern. In luftigen 26 Metern Höhe wölbt sich die zentrale Innenkuppel über den mittleren Raum der Frauenkirche, deren Bögen die Gliederung der Innenpfeiler aufnehmen und bis hinauf zu den Kapitellen unter dem kreisrunden Auge der Innenkuppel führen.

Oberhalb der Kuppel befindet sich die sogenannte Laterne, in der sich die Aussichtsplattform der Frauenkirche befindet. Besucher des Kuppelaufstiegs können dort von 67 Metern Höhe aus in alle vier Himmelsrichtungen schauen. Bekrönt wird die Laterne durch die Turmhaube mit dem neuen Turmkreuz der Frauenkirche. Gestiftet und gefertigt im Geiste der Versöhnung, zeugt die Replik des im Kirchraum ausgestellten alten Kuppelkreuzes von der Bedeutung ein friedlichen Miteinanders

Von den acht Bildfeldern der Innenkuppel sind die vier größeren in den lichtführenden Hauptachsen die wichtigsten und herausragendsten. Sie zeigen die vier Evangelisten Matthäus, Markus, Lukas und Johannes. Die in den Nebenachsen angebrachten vier kleineren Bildfelder verkörpern Allegorien der christlichen Tugenden Glaube, Liebe, Hoffnung und der Barmherzigkeit. Die ursprüngliche Bemalung der Kuppel wurde im Jahr 1734 von dem venezianischen Maler Johann Battista Grone durchgeführt, der als namhafter Hofmaler auch bedeutende Deckengemälde in Bürgerhäusern sowie Theaterdekorationen geschaffen hat. Die heutigen Malereien wurden von einem Dresdner Maler ausgeführt, der den Stil Grones nach intensivem Studium seines Werkes treffsicher nachempfunden hat.

Innenkuppel der Frauenkirche
Innenkuppel der Frauenkirche / Bild: Baccharus CC BY 2.0

Die Figuren der Innenkuppel

Evangelisten

  • Der Evangelist Matthäus
  • Der Evangelist Markus
  • Der Evangelist Lukas
  • Der Evangelist Johannes

Neben den Evangelisten sind die christlichen Tugenden dargestellt

  • Allegorie des Glaubens
  • Allegorie der Hoffnung
  • Allegorie der Liebe
  • Allegorie der Barmherzigkeit

Tickets für die Frauenkirche

Opernreisen-Dresden.de – Reisebüro Anne Schwarz. Spezialist für Kultur- und Städtereisen nach Dresden. Buchen Sie bei Opernreise-Dresden Ihre Städtereise und Tickets für Semperoper, Frauenkirche, Grünes Gewölbe uvm. Opernreisen-Dresden organisiert unvergessliche Momente für Ihren Aufenthalt in Dresden.

Webseite: www.opernreisen-dresden.de/frauenkirche-dresden-angebote/
Beratung & Buchung: 0351-6463246
E-Mail: [email protected]

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 34

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.