Ein sportlicher Tag in Dresden und Umgebung

Die Bastei - Wandern in Dresden und Umgebung
Die Bastei - Wandern in Dresden und Umgebung

Die sächsische Landeshauptstadt besticht seine Besucher nicht nur in kultureller Hinsicht. Vielmehr fühlen sich auch Sportfans in der Stadt an der Elbe schnell wohl. Egal, ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder in passiver Form im Stadion – Sport in Dresden ist eine tagesfüllende Angelegenheit.

Papststein im Elbsandsteingebirge
Papststein im Elbsandsteingebirge / ©Animaflora-PicsStock/depositphotos.com

Genuss auf vielen schönen Wanderwegen

Dresden hat für Fans des Wanderns jede Menge zu bieten. Dafür sorgt die Abwechslung in der Landschaft, die auch unterschiedliche Anreize mit sich bringt. Auch die Schwierigkeiten variieren hier, sodass für Wanderer jeden Alters eine passende Route zur Verfügung steht. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf einfache Wanderwege. Tatsächlich sind ebenfalls Lehrpfade im Angebot, bei denen gerade Kinder einiges über die Natur im Umland der Landeshauptstadt erfahren können. Dennoch sind diese Wege für Erwachsene gleichermaßen von Interesse, da selbst Einheimische auf diese Weise immer wieder in neue Gegenden geführt werden.

Ein Besuch im Stadion

Das Rudolf-Harbig-Stadion zur Neueröffnung am 15. September 2009 / Bild: Steffen Grocholl CC BY-SA 3.0
Das Rudolf-Harbig-Stadion zur Neueröffnung am 15. September 2009 / Bild: Steffen Grocholl CC BY-SA 3.0

Wer einmal lieber nicht selbst den Körper in Schwung bringen möchte, kann mit einem Besuch im Stadion dennoch einen sportlichen Ausflug tätigen. Allen voran ist natürlich Dynamo Dresden zu nennen. Der Verein hat nicht zuletzt aufgrund der DDR-Vergangenheit eine bewegte Geschichte hinter sich. Insgesamt acht Titel gelangen Dynamo zu Zeiten der deutschen Teilung, was die große Tradition des Vereins unterstreicht. Aktuell versucht man, sich in der Zweiten Bundesliga zu etablieren. Dorthin stieg die Mannschaft in der vergangenen Saison auf.

Auch wenn man das aktive Ausüben des Sportes mit einem Stadionbesuch anderen überlässt, so ist dennoch für eine spannende Zeit gesorgt. Dadurch wird auch für den mitleidenden Zuschauer mit ziemlicher Sicherheit im Anschluss eine erholsame Dusche nötig. Dazu gibt es gratis dazu noch eine emotionale Achterbahnfahrt.

Mit dem Rad durch Sachsen

Rad fahren in Sachsen

Sachsen mit Dresden als Mittelpunkt ist ein gerne besuchtes Gebiet für begeisterte Radfahrer. Dies liegt nicht zuletzt an der umfangreichen Auswahl an Touren, die hier warten. Außerdem bietet das Rad die Möglichkeit, auch weite Entfernungen relativ schnell zurücklegen zu können. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, findet in unmittelbarer Nähe zur Elbe flache Touren. Damit kommt dieser Abschnitt auch für Familien mit Kindern infrage. Die Auenlandschaften entlang des Flusses laden zum Picknick ein und mit etwas Glück sorgt die Sonne für eine schöne Bräunung.

Wem die flache Topografie nicht ausreicht, weil die Grenzen des eigenen Körpers ausgelotet werden sollen, findet in der Sächsischen Schweiz gute Gelegenheiten. So liegt es hier durchaus im Bereich des Möglichen, eine Tour mit Hunderten von Höhenmetern zusammenzustellen. An interessanten Zwischenstationen mangelt es hier ebenfalls nicht. Noch besser werden die Ausfahrten mit guter Gesellschaft. Dresden bietet mehrere Radclubs, die sich immer über neue Mitstreiter für das nächste Abenteuer freuen.

Am Ende wartet die Belohnung

Was wäre ein sportlicher Tag ohne eine Belohnung für sich selbst? In Dresden wäre zum Beispiel eins der vielen Restaurants eine gute Idee, um den Tag ausklingen zu lassen. Wer am Ende eines anstrengenden Tages lieber zu Hause bleibt, kann ebenfalls gut ausspannen. Dafür sorgen eine lange und erfrischende Dusche und ein gutes Essen. Damit verbessert sich die Regeneration, sodass bereits direkt der nächste Ausflug in Planung genommen werden kann.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.