Teamevents in Dresden – Zusammenarbeit fördern

Jeden Tag mehrere Stunden im Büro zu verbringen, kann auf lange Zeit anstrengend werden. Events statt Büroalltag können hier Abhilfe schaffen. Denn teambildende Aktivitäten sind praktisch für jedes Unternehmen, da dadurch Zusammenhalt und Zusammenarbeit verbessert werden können. Dies führt zu einer angenehmeren Arbeitsatmosphäre, wodurch alle Mitarbeiter produktiver sind.

Was ist Teambuilding und was verbessert sich dadurch?

Teambuilding beschreibt verschiedene Maßnahmen und Aktivitäten, die die Arbeit im Team stärken sollen. Wie genau Teambuilding stattfindet ist sehr unterschiedlich, da es zahlreiche Möglichkeiten gibt. Workshops, Übungen, Methoden oder Spiele können alle Bestandteile von Teambuilding sein. Durch diese können dann schneller und effektiver Entscheidungen im Team getroffen werden. Probleme lassen sich zudem einfacher lösen, da die Kommunikation im Team durch Teambuilding gestärkt und verbessert wird. Das Vertrauen zwischen den Mitarbeitern wird ebenfalls verbessert, wodurch jedes Teammitglied optimal in einem Projekt eingebunden werden kann. Doch wie genau können solche teambildenden Maßnahmen aussehen?

Team Event
Team Event

Zahlreiche Optionen in Dresden und Umgebung

In Dresden ansässige Unternehmen haben in der Region zahlreiche Möglichkeiten für Team-Events. Bei den momentan sommerlichen Temperaturen lassen sich viele Außenaktivitäten durchführen. Wie genau ein solches Event aussehen soll, kann der Arbeitgeber selbst bestimmen. Hierbei lohnt sich auch eine Befragung der Mitarbeiter, um zu schauen, für welche Aktivität der höchste Gesamtkonsens besteht. Eine Überraschung der Belegschaft mit einem Team-Event ist auch eine Option, jedoch sollte hierbei darauf geachtet werden, dass manche Arbeitnehmer vielleicht weniger stark für spezielle Aktivitäten wie Kanu-Fahrten oder Bergsteigen zu überzeugen sind. Wer keine Lust hat selbst ein Event durchzuplanen, kann sich auch zu den zahlreichen Angeboten, welche von vielen Veranstaltern organisiert werden, im Internet informieren.

Abenteuer Geocaching

Wem eine Stadtrundfahrt zu langweilig ist, oder wer denkt, schon alles in Dresden gesehen zu haben sollte sich vielleicht mal mit Geocaching beschäftigen. Dabei handelt es sich um eine Art Schatzsuche, bei der bestimmte Dinge mithilfe einer Karte oder eines Navigationsgeräts gefunden werden müssen. Beim Geocaching in Dresden werden die Beteiligten mit einem speziellen Roadbook, in welchen die zu erledigenden Aufgaben vermerkt sind und einem GPS-Ortungsgerät ausgestattet. Damit müssen dann alle möglichen Standorte innerhalb der Stadt erkundet werden. Frauenkirche, Zwinger und Semperoper werden garantiert mit dabei sein, aber auch weniger bekannte Flecke stehen auf der Liste.

Geocaching (tragbare GPS-Empfänger) Bild: Wegge CC BY-SA 3.0
Geocaching (tragbare GPS-Empfänger) Bild: Wegge CC BY-SA 3.0

An den entsprechenden Punkten angekommen, müssen oftmals interessante, kreative und spielerische Aufgaben erledigt werden. Wichtig ist hierbei, dass das Team gut zusammenarbeitet, da es nur so erfolgreich ist. Die Stärken jedes Mitarbeiters kommen dadurch optimal zum Vorschein. Oftmals müssen alle ihre Augen offenhalten, um bestimmte Details zu finden. So können zahlreiche Einzelheiten gefunden werden, die den meisten bei einer klassischen Stadtrundfahrt niemals aufgefallen werden. Zudem kann gegebenenfalls länger oder kürzer an bestimmten Punkten verweilt werden, wenn z.B. die Szenerie äußerst beeindruckend ist, oder alle einfach eine Pause benötigen.

Kanu- oder Schlauchbootfahrt statt Büroalltag

Team beim rudern auf der Elbe
Team beim rudern auf der Elbe

Wer sich gerne noch aktiver betätigen möchte, sollte sich bei den sportlichen Aktivitäten in der Umgebung umschauen. Ob Heißluftballonfahrt oder Kanupaddeln: In der Region ist nahezu jede Sportaktivität möglich. Selbst Fallschirmspringer können auf ihre Kosten kommen. Der Arbeitgeber sollte allerdings darauf achten, ob ein Großteil der Mitarbeiter für solch ein Event zu begeistern wäre. Auch eine Wanderung durch die Dresdener Heide oder in die Sächsische Schweiz ist oftmals für viele schon sportlich genug. Und beim entspannten Wandern (beispielsweise nach Schloss Moritzburg) kann sich in Ruhe unterhalten werden.

Eine Packung Karten reicht auch

Doch es kann auch ohne große Organisation zum Teambuilding kommen. So kann eine der lokalen Bars besucht werden, ein Kino, oder ein Restaurant. Beim Essen redet es sich doch am besten. Und wenn der Chef bezahlt, sind die Mitarbeiter sowieso glücklich. Auch eine entspannte Runde Karten kann Wunder für den Zusammenhalt im Team bewirken. Ein solcher Spieleabend kann sogar spontan im eigenen Büro stattfinden, falls die Kapazitäten es erlauben.

Kartenspiel
Kartenspiel

Auch das gemeinsame Kochen ist eine tolle Option für Team-Events. Dies kann entweder selbst, oder von einem Veranstalter organisiert werden und je nach Lust der Beigelegten unterschiedlich chaotisch ausfallen. So können z.B. mehrere Gruppen gegeneinander kochen, um am Ende das beste Gericht zu finden. Oder es wird versucht sich gegenseitig zu manipulieren. Solange dabei alle Beteiligte Spaß haben, kann auch simples kochen den Zusammenhalt zwischen Mitarbeitern steigern.

Regelmäßige Team-Events sind notwendig

Für Human-Ressource Manager ist das Teambuilding eines der wichtigsten Elemente des Arbeitsalltags. Denn umso mehr Konflikte, Spannungen und Probleme in der Belegschaft auftreten, desto ineffektiver arbeitet das Unternehmen. Selbst Mitarbeiter, die nicht direkt an Konflikten beteiligt sind, leiden oftmals unter Stress, wenn sie regelmäßig mit Streit konfrontiert werden. Durch kreative Events können alle Beschäftigten sich regelmäßig miteinander austauschen und sich so auch privat besser kennenlernen. Besonders in hierarchischen Unternehmensstrukturen ist dies von Vorteil, da Vorgesetzte zeugen können, dass sie auch nur Menschen sind und dass ihnen das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter wichtig ist, auch wenn sie sie im Büro nur selten sehen. Durch gutes Teambuilding können so auf lange Sicht Projekte aller Art besser umgesetzt werden und es kommt zu weniger Problemen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 22

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



Weitere Beiträge auf dresdenausflug.de

Dresden Hauptbahnhof Bild: Hullbr3ach CC BY-SA 2.5

Tagesausflüge mit der Bahn ab Dresden: Was lohnt sich?

Schon gewusst, dass die Fernverbindung Leipzig-Dresden als zweite deutsche Eisenbahnstrecke Bahngeschichte schrieb? Bis heute ist Dresden gut ans Bahnnetz angebunden. Damit unterscheidet sich die Kulturstadt von vielen anderen Regionen Ostdeutschlands. Um die Elbflorenz und ihre [WEITER LESEN]

Stoffe kaufen in Dresden

Stoffmarkt Dresden / Stoffe Lagerverkauf

larissastoffe ist ein professionelles Familienunternehmen was mit viel Liebe, Stoffe für Hobbyschneider/in und Näher/in online anbietet und auch einen eigenen Lagerverkauf in Dresden Cossebaude betreibt, wo auch regelmäßig Stoffe verkauft werden. Bei larissastoffe bekommen Sie [WEITER LESEN]

Kreta Urlaub ab Dresden

Dresden International – diese Flugangebote gibt es wieder

Der Flugverkehr von und nach Dresden war lange erheblich eingeschränkt. Nun, nachdem die Corona-Krise in den sommerlichen Monaten abflacht und die Fallzahlen zurückgehen, gibt es für Urlauber wieder unzählige Ferienziele zu entdecken. Sowohl ausländische Besucher, [WEITER LESEN]

Theater Tipp Dresden

Boulevardtheater Tipp für Dresden

Aus dem Theater „Wechselbad der Gefühle“ wurde “Boulevardtheater Dresden” Inhaltsverzeichnis1 Vorher Wechselbad der Gefühle2 Jetzt Boulevardtheater Dresden3 Warum eigentlich Boulevardtheater?4 Aktueller Spielplan und Kartenvorverkauf5 Anfahrt und Kontakt Vorher Wechselbad der Gefühle Schon im Jahre 2013 [WEITER LESEN]