Panorama Rundumsicht bei Google

Rundumsicht Lingnerterassen Dresden


Wer kennt sie nicht? Die Panorama-Rundumsicht von Google.

Mehr Transparenz mit 360Grad Rundumsicht

Auf der offiziellen Webseite kann mit der 360Grad Rundumsicht die Welt erkundet werden. Hierbei k├Ânnen Interessierte selbstst├Ąndig bestimmen, wohin der Blick gerichtet wird und wo es weitergeht. Doch nicht nur im Bereich St├Ądte und Landschaften ist Panorama im Trend, sondern auch bei Gesch├Ąften, Unternehmen, Einrichtungen oder Betrieben. Mit der Rundumsicht kann dem Kunden ein besserer Einblick erm├Âglicht werden. Insofern k├Ânnen Kunden rund um die Uhr und ohne Problem die Gesch├Ąftsr├Ąume einsehen. Somit wird ein erster Eindruck geschaffen, der zu einer Kundenbindung f├╝hren kann. Gleicherma├čen ist der Rundgang via Panorama nicht an ├ľffnungszeiten gebunden. Selbst mitten in der Nacht kann ein interessierter Gast die R├Ąume einer Gastst├Ątte, des Restaurants oder eines Gesch├Ąfts einsehen und sich davon ├╝berzeugen, dass es das Richtige ist.

Wieso liegt die Rundumsicht im Trend?

Der 360-Grad-Umblick ist ein Trend der Neuzeit, welcher nicht mehr aufzuhalten ist. ├ťberall auf der Welt sieht man Fahrzeuge oder Personen mit der StreetView Technologie. Diese sorgt daf├╝r, dass ein Rundumbild entstehen kann. Durch dieses k├Ânnen sp├Ątere Personen ÔÇ×wandernÔÇť und sich in Ruhe umschauen. Die Maus fungiert hierbei als ÔÇ×KopfÔÇť. Durch das Bewegen kann die Blickrichtung ver├Ąndert werden und es entsteht der Eindruck des eigenen ÔÇ×Vor-Ort-seiensÔÇť. Dasselbe Prinzip kann f├╝r Unternehmen genutzt werden.

Welche Vorteile werden geboten?

Der passende Anbieter ist wichtig, wenn Aufnahmen in hoher Qualit├Ąt und mit langer Nachhaltigkeit erstellt werden sollen. Business View Dresden bietet qualitativ hochwertige Aufnahmen in HDR-Technologie an. Dementsprechend werden 360Grad Fotoaufnahmen per StreetView Technologie gemacht. Unwichtig, um welches Gesch├Ąft es sich handelt. Mindestens 10 Fotografien werden erstellt. Praktisch ist es, wenn mehr Fotografien erstellt werden, damit alle R├Ąumlichkeiten gezeigt werden k├Ânnen, wie bei einer Pension. Die Bilder k├Ânnen auf der eigenen Webseite angezeigt werden und den Gast zug├Ąnglich gemacht werden. Zus├Ątzlich werden die Aufnahmen auf Google Maps, Google Suche und Google+ verlinkt.

Ebenso ist das Teilen auf sozialen Netzwerken, Blogs, E-Mails und Co. per Link m├Âglich. Insofern ist das Unternehmen 24 Stunden und 365 Tage im Jahr zur Besichtigung freigegeben. Die Aufnahmen k├Ânnen frei verwendet werden, ohne Vertrag oder Folgekosten.

Der Ablauf ist simpel

Der Ablauf der Aufnahmen ist kein gro├čer Akt. Zuerst wird ein Termin vereinbart, damit das Panorama erstellt werden kann. Im Anschluss ist die Unterzeichnung des Vertrags ÔÇ×Vereinbarung Google Business ViewÔÇť zwischen Fotograf und Unternehmen notwendig, damit die Bilder auf Google ver├Âffentlicht werden. Die 360Grad Umsicht wird von der zertifizierten Google Fotografin Kristin Winter aufgenommen. Bei dem kleinen Paket werden die wichtigsten Bereiche des Unternehmens auf Bild gebannt. Danach werden die Aufnahmen durch den Fotografen aufbereitet. Gleicherma├čen werden die Fotos in den Google-Netzwerken eingestellt. Im Anschluss erfolgt die Freigabe und Online-Stellung der Panoramen. Der letzte Punkt ist die ├ťbergabe von Einbettungscodes und Links, damit die Aufnahmen f├╝r die eigene Webseite und andere Kan├Ąle verwendet werden k├Ânnen.

Kontakt zu Business View Dresden

PhotoMomentum | Kristin Winter Fotografie
E-Mail: info@photomomentum-360grad.de

Beispiel Panorama – Lingerterassen


Gr├Â├čere Kartenansicht

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (23 Bewertung ├ś 4,70von 5)