Ferienwohnung in Dresden Lockwitz

Ferienwohnung Dresden


Warum nicht einmal Urlaub in Dresden-Lockwitz machen?

Wer dem hecktischen Alltag mal entfliehen möchte aber trotzdem sehr nah am gesellschaftlichen Leben und der Natur sein möchte ist in Dresden-Lockwitz mit einer Bevölkerungsdichte von nur 702 Einwohner pro Km²  (Stand 2015) genau richtig.

Geschichte von Dresden Lockwitz

Die Geschichte des Dresdner Stadtteils Lockwitz geht bis in die Bronzezeit zurück. Man vermutet, dass im 10. Jahrhundert eine slawische Siedlung namens Lucawitz (heute: Lockwitz) entstand. Im Jahre 1288 wurde Lockwitz erstmalig urkundlich erwähnt. Der Ort Lockwitz war früher geprägt von Mühlen und Bäckern sowie Ritterguts- und Schlossherren. Seit 1622 besitzt das Schloss Lockwitz eine Schlosskirche. Im Jahr 1930 wurde der Ort Lockwitz nach Dresden eingemeindet. Nach der Wende im Jahr 1990 wurden viele historischen Gebäude und auch der Dorfkern liebevoll saniert.

Lage der Ferienwohnung

Lockwitz befindet sich im Süd-Osten von Dresden. Lockwitz ist verkehrstechnisch über die Bundesautobahn A17 –Abfahrt Dresden-Nickern- sehr gut erschlossen. Über die Bundestraße B172 ist das Dresdner Stadtzentrum schnell zu erreichen. Auch der öffentliche Nahverkehr ist sehr gut erschlossen.

AusflĂĽge in die Region

Zugleich ist Lockwitz als Startpunkt für Tagesausflüge, Wanderungen, Klettern in den umliegenden Regionen z.B. der Sächsischen Schweiz sehr gut geeignet. Stellvertretend für die Region Sächsische Schweiz sind die Orte Bad Gottleuba – Berggießbübel mit seinem Satzstollen und Bergwerk, Königstein mit seiner prächtigen Festung, Stolpen mit seiner Burg der ehemaligen Residenz der Gräfin Cosel oder die große Kreisstadt Stadt Pirna mit seinem historischen Stadtkern, Museen und dem Tom Pauls Theater zu nennen. Auch das Dresdner Stadtzentrum mit seinen zahlreichen Museen, Theatern, historischen Gebäuden ist ein Ausflug wert.

Ferienwohnung “Alte Kelterei”

Um es zu ermöglichen dem hecktischen Alltag ein wenig entfliehen zu können ist seit Ostern 2016 in Dresden-Lockwitz eine neue -mit Liebe zum Detail- errichtete Ferienwohnung Dresden Lockwitz „Alte Kelterei“ verfügbar. Auch bei der Namensfindung wurde die Liebe zum Ort und seiner Geschichte bewusst gewählt. Der Name „Alte Kelterei“ geht auf die ehemalige ansässige Obstkelterei „Donath’s Obstkelterei Lockwitzgrund“ zurück.

Die Ferienwohnung ist vollumfänglich (inkl. W-LAN und Balkon) ausgestattet und ermöglicht die Beherbergung von max. 4 Gästen. Ausführliches Kartenmaterial der Stadt Dresden und der Sächsischen Schweiz sowie aktuelle Fahrplanauskünfte des Nahverkehrs liegen den Gästen in der Ferienwohnung bereit. Umfangreiche Erläuterungen zur Ferienwohnung, Ausflugsziele, Einkaufsmöglichkeiten usw. stellt der Eigentümer bei der Wohnungsübergabe sowie während des Aufenthaltes seinen Gästen gern zur Verfügung.

Ferienwohnung in Dresden Lockwitz