Hosterwitz/Pillnitz

Hosterwitz/Pillnitz erstreckt sich entlang der Elbe im Osten Dresdens. Der Stadtteil gliedert sich in die Bezirke Niederpoyritz, Hosterwitz, Pillnitz, Oberpoyritz und S├Âbrigen.

Die Besiedelung des Elbtales durch Sorben erfolgte bereits im 7. Jahrhundert, etwa um die Zeit entstand auch die Siedlung Pillnitz. Die Lage direkt an der Elbe bedeutete f├╝r die Siedler eine gute Verkehrsanbindung durch Boote sowie Nahrung durch Fischfang, au├čerdem diente der fruchtbare Boden dem Ackerbau.

Die erste urkundliche Erw├Ąhnung erfolgte 1335 unter dem Namen Belennewitz, im Jahre 1350 dann unter dem Namen Belanicz. In einer Urkunde von 1403 wurden erstmals der Meixgrund mitsamt M├╝hle, Fischfang in Pillnitz und zwei Gutsh├Âfe erw├Ąhnt.

Im 19. Jahrhundert wurde Pillnitz zum beliebten Ausflugziel der Dresdner B├╝rger. Dank er├Âffneter Anlegestelle f├╝r die Dampfer und Anbindung an das Stra├čenbahnnetz erfreute sich Pillnitz immer gr├Â├čerer Beliebtheit.

Nicht unerw├Ąhnt bleiben darf hier nat├╝rlich das Schloss Pillnitz, welches bereits 1335 erstmals Erw├Ąhnung als Rittergut fand. Das damalige Rittergut ging nach dem Tod des Kurf├╝rsten Johann Georg IV in den Besitz August des Starken ├╝ber, der es 1706 seiner M├Ątresse, der Gr├Ąfin Cosel, ├╝berlie├č. Nachdem die Gr├Ąfin in Ungnade gefallen war, nutzte August das Schloss f├╝r Festlichkeiten und Hochzeiten des Adels. 1720-1724 wurde das Schloss um mehrere Geb├Ąude erweitert, 1818 brannte ein Gro├čteil der Anlage nieder. Nach dem Wiederaufbau erfolgte die Erweiterung um ein Palmenhaus, welches 2009 nach erneuter Sanierung er├Âffnet wurde.

Doch Pillnitz hat noch mehr zu bieten, auf der August-B├Âckstiegel-Stra├če steht heute noch ein Fischerhaus aus dem 18. Jahrhundert. Ebenso sehenswert sind die Weinbergkirche, der k├Ânigliche Eiskeller und die Gotische Ruine.

Hosterwitz/Pillnitz erstreckt sich auf 9,08 km┬▓ und beheimatet rund 3.500 Einwohner. Es ist ├╝ber die Buslinier 63 erreichbar.

[ratings]

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f├╝r dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie k├Ânnen wir diesen Beitrag verbessern?



Weitere Beitr├Ąge auf dresdenausflug.de

Dresden F├╝hrungen

Dresden mit der Gruppe entdecken

Inhaltsverzeichnis1 Tipps f├╝r Ihren perfekten Aufenthalt2 Spannende Sehensw├╝rdigkeiten f├╝r einen Gruppenausflug nach Dresden3 Ausflugstipps f├╝r Reisegruppen in Dresden4 Hotels und Restaurants in Dresden5 Mit dem Reisebus zu Dresdens Gro├čevents Tipps f├╝r Ihren perfekten Aufenthalt Dresden [WEITER LESEN]

Zookasper Haus Dresden

Zookasper Stefan Flinner feiert 30-j├Ąhriges B├╝hnenjubil├Ąum

Bereits seit 1931 wurde im Zoo Dresden traditionelles Puppentheater f├╝r die kleinen G├Ąste gespielt. Der in Dresden geborene Egon G├Ąble z├Ąhlt als Begr├╝nder des heutigen Zookaspers. Nach seinem Tod 1967 konnte lange Zeit kein Nachfolger [WEITER LESEN]

DAVE - Festival f├╝r Clubkultur

DAVE – Festival f├╝r Clubkultur

Aussergew├Âhnliche Clubkultur ├╝ber mehrere Tage an ungew├Âhnlichen Orten in Dresden erleben. Bei DAVE vereinen sich Musiker, Produzenten, Booker, Labelbesitzer, Clubbetreiber und Journalisten. Ein Festival zur F├Ârderung┬áelektronischer Musik in Dresden. Im Herbst 2018 ist es wieder [WEITER LESEN]

Wei├čeritz im Tharandter Wald

Ausflug in den Tharandter Wald

Inhaltsverzeichnis1 Tharandter Wald als Ausflugsziel2 Wald mit vulkanischem Ursprung3 Der Mittelpunkt Sachsens4 Blick auf den Tharander Wald5 Empfohlene Ausflugsziele Tharandter Wald als Ausflugsziel Nur 27 Minuten von Dresden entfernt findet man den wundersch├Ânen Tharandter Wald. [WEITER LESEN]