Dresden Friedrichstadt
Dresden Friedrichstadt Luftaufnahme

Geschichte

Bereits im Jahre 1206 erw├Ąhnte der Markgraf Dietrich von Mei├čen in der gleichen Urkunde, in der auch Dresden erstmals erw├Ąhnt wurde, die Friedrichstadt. Damals war sie allerdings noch ein Ort mit dem Namen Oztrov (bzw. Ostra).

├ťberschwemmungen

Das Wort Oztrov ist gleichbedeutend mit ÔÇ×FlussinselÔÇť und machte damit bereits deutlich, dass dieses kleine ├ľrtchen in einem hochwassergesch├╝tztem Gebiet liegt und somit keine ├ťberschwemmungen der Wei├čeritz drohte.

August der Starke

1559 ging das Dorf in Besitz August des Starken ├╝ber, der es 9 Jahre sp├Ąter aufl├Âste und an dieser Stelle das Ostravorwerk (landwirtschaftl. Gro├čbetrieb zur Versorgung des Dresdner Hofes) gr├╝ndete. Die Bewohner wurden umgesiedelt, vormalig auf kl├Âsterliche L├Ąndereien in der N├Ąhe von Leubniz, aber auch in die N├Ąhe von Zschertnitz.

Ostra-Gehege

In der folgenden Zeit entstanden Tiergehege (Ostra-Gehege) und eine Handwerkersiedlung, welche 1730 zu Ehren des s├Ąchs. Kurprinzen Friedrich August II. in Friedrichstadt umbenannt wurde.

Stadtbild

Das heutige Stadtbild der Friedrichstadt ist gepr├Ągt vom denkmalgesch├╝tzten Krankenhaus, dem alten Katholischen Friedhof und mehreren erhaltenen Geb├Ąuden, die aufgrund ihrer historischen Besonderheit unter Denkmalschutz stehen. Dazu geh├Ârt neben zahlreichen Wohnh├Ąusern auch eine barocke Kirche. In der Friedrichstadt befindet sich au├čerdem die Messe Dresden, der geschichtstr├Ąchtige Verschiebebahnhof Dresden-Friedrichstadt sowie der Alberthafen, die Dresdner M├╝hle sowie die wundersch├Âne Yenidze, in der man wunderbar essen und den Ausblick genie├čen kann.

Ernst Ludwig Kirchner Dresden - Friedrichstadt, 1909 Poster Bild Kunstdruck im Alu Rahmen in schwarz 50x60cm

Informationen zum Druck: Bei dem angebotenen Motiv handelt es sich um einen hochwertigen Kunstdruck in brillianten Farben auf festem Papier. Informationen zur Rahmung: Der Bilderrahmen als Wechselrahmen mit Kunstglas zeichnet sich durch eine genau Verarbeitung, hochwertige Materialien und ein sehr gutes Preis-Leistungsverh├Ąltnis aus. Informationen zum gerahmten Versand: Der Druck wird von uns f├╝r />
Informationen zum gerahmten Versand:
Der Druck wird von uns f├╝r Sie fertig gerahmt und professionell verpackt. Die Auslieferung erfolgt mit DHL.

Infrastruktur

Die Infrastruktur k├Ânnte in der Friedrichstadt nicht besser sein. Der angrenzende Bahnhof Dresden-Mitte wird direkt in den Regionalverkehr nach G├Ârlitz und Leipzig eingebunden. In nur 19 Minuten erreicht man den Flughafen Dresden mit der S-Bahn. Au├čerdem verkehren 4 Stra├čenbahn- und 2 Buslinien durch den Stadtteil.

Einwohner

In Sachen Statistik weist die Friedrichstadt eine Grundfl├Ąche von 6,05 km┬▓ mit ca. 7.300 Einwohnern auf.┬á├ťbrigens stammt die bedeutende deutsche Malerin und Wegbegleiterin des Expressionismus Minna Hermine Paula Becker aus der Dresdner Friedrichstadt.

Lage

Bild: Luftbild von Dresden / Henry M├╝hlpfordt / CC BY-SA 3.0

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (34 Bewertung ├ś 4,60von 5)