Feuerwehr Dresden Hellerau Klotzsche
Feuerwehr im Einsatz (Beispielbild)


Feuerwehr Dresden Hellerau Klotzsche zusammen gelegt

F√ľr die s√§chsische Landeshauptstadt Dresden hat der Schutz durch Rettungsdienst, Feuerwehr und Katastrophenschutz eine besondere Bedeutung. Es gilt nicht nur die Rettung von Mensch und Tier aus gef√§hrlichen Situationen, Ungl√ľcksf√§llen oder anderen bedrohlichen Situationen sondern insbesondere auch der Schutz der unsch√§tzbaren Kunst- und Kulturg√ľter der Barockstadt.

Eine Leitstelle koordiniert die Einsätze

Die vom Brand- und Katastrophenschutzamt integrierte Leitstelle koordiniert die Eins√§tze in der Landeshauptstadt Dresden, dem Landkreis Mei√üen und den gesamten Landkreis S√§chsische Schweiz-Osterzgebirge. Somit erstreckt sich der Zust√§ndigkeitsbereich von Riese √ľber Dresden bis hin zur tschechischen Grenze. Auch der Rettungsdienst wird vom Brand- und Katastrophenschutzamt koordiniert. Zusammen mit anderen Leistungsbringern im Rettungsdient gew√§hrleisten sie den fl√§chendeckenden an Rettungsassistenten und Rettungssanit√§tern.

Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr und Jugendfeuerwehr

Insgesamt sorgen 5 Wachen der Berufsfeuerwehr (Albertstadt, √úbigau, Striesen, L√∂btau, Altstadt) der Landeshauptstadt Dresden sowie 22 Stadtteilfeuerwehren (Freiwillige Feuerwehr) f√ľr den Schutz der B√ľrgerinnen und B√ľrger. 20 der 22 Freiwilligen Feuerwehren haben eine eigene Jugendfeuerwehr, in den rund 300 Kinder aktiv sind. Das Engagement in der Jugendfeuerwehr ist f√ľr die Kinder nicht nur ein guter Ausgleich zum Schulalltag, es sichert au√üerdem den Nachwuchs f√ľr die Freiwilligen Feuerwehren in den n√§chsten Jahren.

Zahlen, Daten und Fakten

Die Feuerwehren in Dresden sch√ľtzen ein Gebiet von rund 33 ha und ca. 554.000 Einwohner. Im Jahr 2016 bewerkstelligten die Feuerwehrm√§nner und -frauen 27.603 Eins√§tze (1.801 Brandeins√§tze, 4.670 technische Hilfeleistungen, 21.132 Rettungsdiensteins√§tze). Bei der Anzahl der Brandeins√§tze stellten sich mehr als die H√§lfte (981) der Notrufe als Fehlalarm heraus, davon leider auch 19 Meldungen, die b√∂swilliger Weise erfolgten. Zu den Aufgaben der Feuerwehren geh√∂ren au√üerdem die Wohnungs√∂ffnung (bei Notlagen), Sicherungsma√ünahmen und die Tierrettung,

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



Weitere Beiträge auf dresdenausflug.de

Stoffe kaufen in Dresden

Stoffmarkt Dresden / Stoffe Lagerverkauf

larissastoffe ist ein professionelles Familienunternehmen was mit viel Liebe, Stoffe f√ľr Hobbyschneider/in und N√§her/in online anbietet und auch einen eigenen Lagerverkauf in Dresden Cossebaude betreibt, wo auch regelm√§√üig Stoffe verkauft werden. Bei larissastoffe bekommen Sie [WEITER LESEN]

Karl May Museum Radebeul

Karl May Museum Radebeul

Inhaltsverzeichnis1 175 Jahre Karl May2 Villa Shatterhand3 Winnetou und Old Shatterhand4 Karl-May-Stiftung5 Sonderausstellung Verborgene Sch√§tze6 √Ėffnungszeiten7 Sicherheitshinweise 175 Jahre Karl May 175 Jahre alt w√§re Karl May im Jahr 2017 geworden. F√ľr die Villa Shatterhand, [WEITER LESEN]

Hochzeitsplanung Dresden

Hochzeitsplaner Dresden

Inhaltsverzeichnis1 Der perfekte Hochzeitstag2 Weddingplaner Vorteile3 Hochzeitsplaner AivaEvent4 Eventmangerin (IHK) Frau Sylvia Holfert5 Was kostet ein Hochzeitsplaner?6 Checkliste f√ľr die Hochzeit7 Informationen zur Hochzeitsplanung8 Hochzeitslocation Dresden Der perfekte Hochzeitstag Heiraten im sch√∂nen Dresden aber auch [WEITER LESEN]

Herz Jesu Kirche

Herz Jesu Kirche Dresden

Inhaltsverzeichnis1 Geschichte¬†Herz Jesu Kirche Dresden2 Die Fenster der Herz-Jesu-Kirche3 Das Kinderhaus Arche Noah4 VIDEO5 BILDER Geschichte¬†Herz Jesu Kirche Dresden Die Herz Jesu Kirche Dresden gibt es seit 1903.¬†Die in Anlehnung an die Fr√ľhgotik errichtete neogotische [WEITER LESEN]