Jeder Hotelbetreiber möchte gerne eine gute Auslastung erzielen, um wirtschaftlich arbeiten zu können. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein inhabergeführtes unabhängiges Hotel oder um eine große Hotelkette handelt. Eine gute Auslastung der Gästezimmer über einen möglichst langen Zeitraum hinweg ist die Basis für den Erfolg. Doch wie können neue Gäste gewonnen und Bestandsgäste in einer schönen Stadt wie Dresden gehalten werden?

Dresden Zwinger
Dresden Zwinger

Internetmarketing für Hotels

Die meisten Interessenten durchsuchen schon lange keine Reiseprospekte mehr. Sie nutzen das Internet, um sich über die Hotels in Dresden zu informieren. Daher ist es von elementarer Bedeutung, dass ein Hotel eine ansprechende Onlinepräsenz aufweist. In dieser sollten sämtliche Vorzüge des jeweiligen Hotels so dargestellt werden, dass sie beim Leser Neugier erwecken.

Mobile-Marketing ist wichtig

Fast jeder Mensch hat immer und überall sein Smartphone dabei. Dieser Umstand lässt sich für Hotelbetreiber bestens für ein erfolgreiches Marketing nutzen. Dazu muss die Werbung zur Anzeige auf mobilen Geräten optimiert werden. Die Werbeanzeigen können per WhatsApp oder anderen Diensten geschaltet werden. In der jüngsten Vergangenheit erwies sich diese moderne Form des Marketings als sehr lukrativ.

SEO für das Hotel Marketing

Die Suchmaschinenoptimierung, die auch als SEO bekannt ist, sollte insbesondere für Hotels niemals vernachlässigt werden. In den meisten Fällen ist es so, dass potenzielle Gäste nach einem Hotel in einer ganz bestimmten Region, wie beispielsweise in Dresden, suchen. In solch einem Fall sollte die Webseite des Hotels so optimiert sein, dass sie ganz oben in der Ergebnisliste zu finden ist. Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Interessenten auch zeitnah Kontakt aufnehmen.

Local SEO ist mitunter noch effektiver

Unter Local SEO wird die Suchmaschinenoptimierung für eine begrenzte Region bezeichnet. Diese Möglichkeit des Hotelmarketings erweist sich als sehr effizient. Sofern sich Interessenten über die jeweilige Region oder eine Stadt, wie Dresden, informieren wollen, erfahren sie gleich, wo es dort ein schönes Hotel gibt. Oftmals führt es dann dazu, dass ganz spontan Übernachtungen gebucht werden. Das Local SEO Marketing sollte daher jeder Hotelbetreiber näher in Betracht ziehen. Die Wirkung ist oftmals sehr erstaunlich.

Social-Media-Marketing gewinnt an Bedeutung

Neben dem klassischen Onlineauftritt spielt auch die Präsenz in sozialen Medien eine immer wichtiger werdende Rolle. Insbesondere junge Menschen halten sich täglich mehrere Stunden auf derartigen Plattformen auf.

Zu den wichtigsten Plattformen für die Hotelwerbung zählen:

  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest

Insbesondere Instagram und Pinterest finden bei vielen jungen Frauen einen hohen Anklang. Das ist jedoch insofern vorteilhaft, weil statistisch gesehen meistens Frauen Hotelaufenthalte buchen. Daher treffen die Hotelbetreiber auf den sozialen Medien ganz genau ihre wichtigste Zielgruppe.

E-Mail-Marketing kann sich lohnen

Für Bestandsgäste eignet sich auch das E-Mail-Marketing hervorragend. Den Kunden können immer die neuesten Aktionen in persönlicher Form mitgeteilt werden. Das schafft eine starke Bindung zwischen den Hotelbetreibern und den Gästen. Allerdings sollte beim E-Mail-Marketing nicht übertrieben werden. Das könnte sich dann als negativ herausstellen.

Bindung zu den Gästen schaffen

Im Hotelmarketing ist es auch wichtig, eine persönliche Bindung zu den Gästen herzustellen. Neben dem modernen E-Mail-Marketing spielen in diesem Bereich auch die Werbeartikel eine sehr große Rolle. Bekommen die Gäste bei der Abreise noch ein kleines Präsent mit auf den Weg, löst es bei den meisten Menschen eine große Freude aus. Bei Maxilia gibt es die Möglichkeit, Feuerzeuge oder andere Werbeartikel individuell bedrucken zu lassen.

Professionelles Videomarketing

Wer auf der Suche nach einem schönen Hotel ist, sieht sich auch gerne entsprechende Videos an. In diesen können Aufnahmen aus den Hotelzimmern, von den Außenanlagen und am besten auch vom Personal vorhanden sein. Ist vielleicht auch der Betreiber oder vom Personal etwas auf dem Video zu sehen, dann wird eine gewisse persönliche Atmosphäre geschaffen. Das wirkt auf viele Interessenten sehr ansprechend.

Auswertungen sämtlicher Maßnahmen

Um die Effizienz von Marketingmaßnahmen zu überprüfen, sollten regelmäßige Auswertungen durchgeführt werden. Nur dadurch kann ganz genau ermittelt werden, welche Marketingstrategie sich für das jeweilige Hotel in Dresden am besten eignet.

Einen besonderen Service bieten

Eine sehr konservative, aber dennoch erfolgreiche Marketingstrategie ist der gute Service. Fühlen sich die Gäste im Hotel wohl, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie auch anderen Menschen davon berichten werden. Die Mundpropaganda ist auch in der heutigen Zeit noch ein hervorragendes Marketinginstrument.

Fazit

Für ein erfolgreiches Hotelmarketing stehen mittlerweile zahlreiche Maßnahmen zur Auswahl. Es kann nicht pauschal gesagt werden, welche Strategie sich am besten eignet. Hotelbetreiber sollten ausprobieren und analysieren, welche Marketingstrategie am besten funktioniert.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?