Dresdner Heide

Heide ist das bedeutendste Naherholungsgebiet der Stadt Dresden. ArchĂ€ologische Funde wie bronzezeitliche FlĂ€chengrĂ€ber sowie jungsteinzeitliche Schnurkeramik zeigen, dass die Heide sehr frĂŒh besiedelt wurde.

Ihr ursprĂŒngliches Gebiet erstreckte sich bis zur Elbe. GrĂ¶ĂŸere Rodungen im 12. und 13. Jahrhundert schrĂ€nkten das Gebiet etwa auf seine jetzige GrĂ¶ĂŸe ein. Ab dem Mittelalter bis zum Ersten Weltkrieg diente es zur Jagd, Bauern nutzten kleine Teile des Gebietes landwirtschaftlich. Mehrere BrĂ€nde in verschiedenen Kriegen reduzierten den Holzbestand drastisch, dieser konnte sich jedoch nach und nach wieder erholen.

Mehr als 150 Jahre lang stand die Heide unter militĂ€rischer Nutzung. Im Auftrag der Armee wurden Bunker und Munitionsdepots angelegt, noch heute befindet sich in der NĂ€he der LangebrĂŒcker Straße ein Schießstand, welcher von SportschĂŒtzen genutzt wird.

Heute sind etwa 6133 Hektar des Gebietes als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen. Die Dresdner Heide besteht grĂ¶ĂŸtenteils aus Kiefer (58 %) und Fichten (32 %), dabei wird das Kiefernharz als Grundstoff zur Terpentinherstellung genutzt.

Wanderer und Naturfreunde entdecken jedes Jahr aufs Neue die Natur auf den mehr als 100 km langen ausgewiesenen Wanderwegen. Am Rande der Heide entstanden nicht nur BĂ€der, wie die WaldbĂ€der Weixdorf und LangebrĂŒck sowie die Ullersdorfer Teiche. Auch eine Vielzahl an Ruhe- und KonzertplĂ€tzen sowie diversere Möglichkeiten zur sportlichen BetĂ€tigung locken jede Menge Besucher an. Hier dĂŒrfen auch die Rad- und Wanderwege sowie der Kletterpark nicht unerwĂ€hnt bleiben.

Mit der HeidemĂŒhle, der Hofewiese (beide mit Biergarten) und dem Fischhaus (Restaurant) wird auch was die Verpflegung angeht einiges geboten.

Hunde mĂŒssen in der Dresdner Heide an der Leine gehalten werden. An der ForsthĂŒtte BĂŒhlau gibt es ĂŒbrigens einen Grillplatz mit ĂŒberdachter Sitzgelegenheit, ansonsten ist das Grillen in der Dresdner Heide verstĂ€ndlicher Weise strengstens verboten.





1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertung Ø 5,00von 5)