Das Erzgebirge in Sachsen und Böhmen entwickelt sich im Schatten der großen Campingziele zu einem echten Geheimtipp. In den Sommermonaten können Aktive hier mehr als 5.000 Kilometer markierte Wanderwege erkunden oder sich mit dem Rad auf Entdeckungstour begeben. Im Winter locken die zahlreichen Wintersportorte und vor allem die weihnachtlichen Traditionen, die im Erzgebirge einen besonderen Stellenwert genießen. Die Campingplätze mit ausgezeichneter Ausstattung liegen paradiesisch eingebettet in der abwechslungsreiche Naturlandschaft des Mittelgebirges.

Campingurlaub Feuerstelle

Aktiv- und Familienurlaub in den Sommermonaten

Die wundersch√∂ne Lage an der tschechischen Grenze mit Erhebungen wie dem Fichtelberg d√ľrfte besonders aktive Urlauber reizen, ihren Urlaub im Erzgebirge zu verbringen. Das Wandern d√ľrfte bei vielen Besuchern f√ľr Begeisterung sorgen, denn die Aussicht von den Gipfeln ist einfach atemberaubend sch√∂n. Gleich drei internationale Fernwanderwege f√ľhren mit dem Europ√§ischen Fernwanderweg E3, dem Internationalen Bergwanderweg der Freundschaft Eisenach‚ÄďBudapest und dem Kammweg Erzgebirge‚ÄďVogtland durch das Mittelgebirge. Selbstverst√§ndlich k√∂nnen davon einzelne Etappen oder auch andere Tagestouren √ľber k√ľrzere Distanzen in Angriff genommen werden. Radfahren hat im Erzgebirge in den vergangenen Jahren unheimlich an Popularit√§t gewonnen. Neben den klassischen Radrouten stehen die ‚ÄěMiriquidi Bike Trails‚Äú bei G√§sten hoch im Kurs. Das Mountainbike-Wegenetz in Sachsen umfasst fast 200 Kilometer.

Sich mit der ganzen Familie aktiv im Erzgebirge zu bewegen, f√§llt keinesfalls schwer. Die Sommerrodelbahnen in Seiffen oder Oberwiesenthal, die Minigolfanlage in Geyer, das Pferdeh√∂fchen in Gr√ľnhainichen, das Sonnenlandpark Lichtenau und viele weitere Attraktionen freuen sich √ľber Besucher.

Wintersport im Erzgebirge

Wald und Wintersport

Die Wintermonate sorgen auch bei Campern f√ľr Begeisterung. Gleich mehrere Campingpl√§tze sind perfekt f√ľr die kalte Jahreszeit ger√ľstet und sind optimale Ausgangspunkte, um die Vorz√ľge des Schnees richtig auszukosten. Winterwandern oder Schneeschuhwandern durch die verschneite Winterlandschaft hat einen ganz besondere Reiz und l√§sst die Menschen wahrlich zur Ruhe kommen. Etwas sportlicher wird es bei Langlauf oder Skiwandern. Ein Loipennetz von etlichen Kilometern f√ľhrt die Wintersportler durch das sch√∂ne Erzgebirge. Selbstverst√§ndlich gibt es hier auch Pisten, auf denen die Fahrk√ľnste auf Skiern und Snowboard gefragt sind. Das beliebteste Skigebiet f√ľr den alpinen Skisport im Erzgebirge ist das Fichtelberg-Keilberg-Massiv. Die bekannte Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg wird sogar f√ľr internationale Wettbewerbe genutzt und kann auch bei ‚ÄěAmateuren‚Äú unter Anleitung unheimlich viel Freude bereiten.

Bergbau und Weihnachten im Erzgebirge

Schwippbogen zu Weihnachten Im Erzgebirge

Zwei Dinge sind sehr eng mit dem Erzgebirge verbunden: Der Bergbau, auch wenn er kaum noch aktiv betrieben wird, und nat√ľrlich Weihnachten. Der Bergbau war f√ľr den industriellen Aufschwung in der Region verantwortlich und war jahrzehntelang der Arbeitgeber f√ľr viele Menschen. Dies hat sich inzwischen ge√§ndert, aber viele Traditionen wurden gewahrt. Ein Besuch der Stollen und Bergwerke l√§sst erahnen, wie schwer die Arbeit unter Tage gewesen war.

Der Bergbau hat aber seinen Eingang in die weihnachtlichen Traditionen in Form von Räuchermännchen, Weihnachtspyramiden, Schwibbögen, Nussknackern sowie Bergmanns- und Engelsfiguren gefunden. Die Weihnachtsmärkte im Erzgebirge gelten als außergewöhnlich schön und sehr beschaulich. Wer sich in der Adventszeit wirklich festlich einstimmen möchte, der sollte unbedingt das Erzgebirge aufsuchen.

Campingurlaub im Erzgebirge

Camping im Freien

Angesichts dieser Vielzahl von Aktivit√§ten und Sehensw√ľrdigkeiten verspricht ein Campingurlaub¬†herrliche Tage im Erzgebirge. Die Campingpl√§tze sind Oasen der Ruhe und sind wunderbare Orte, um die einzigartige Natur zu genie√üen. Die Ausstattung kann dabei erheblich variieren, schlie√ülich bevorzugen einige Camper sehr naturverbundene Pl√§tze ohne gro√üe Extras. Andere wiederum wollen sich verw√∂hnen lassen, setzen auf ein vielseitiges Freizeitprogramm und einen umfassenden Service. All diesen W√ľnschen werden die Campinganlagen im wundersch√∂nen Mittelgebirge gerecht.

Waldcampingplatz Erzgebirgsblick

Der Waldcampingplatz Erzgebirgsblick ist auf einer Lichtung im hochst√§mmigen Fichtenwald gelegen. Mit seinen 80 Stellpl√§tzen und neun Mietunterk√ľnften gibt es interessante √úbernachtungsm√∂glichkeiten. Besonders beliebt sind die Canadian-Stellpl√§tze, die zus√§tzlich √ľber einen Tisch und eine Bank verf√ľgen. Die sehr gepflegten Sanit√§ranlagen und die sch√∂ne Idylle im Erzgebirge tragen zum Wohlf√ľhlen bei.

Waldcampingplatz Pirna-Copitz

Der Waldcampingplatz Pirna-Copitz am Ufer eines Naturbadesees ist ein wunderbarer Ort zum Verweilen. Der Sandstrand mit angeschlossener Liegewiese wird nat√ľrlich in den Sommermonaten von den G√§sten gerne in Anspruch genommen. Die bezaubernde Stadt Pirna ist nur weniger Kilometer entfernt und erm√∂glicht zus√§tzliche Optionen zum Einkaufen oder zum Sightseeing.

Camping Ostrauer M√ľhle

Das Camping Ostrauer M√ľhle ist in der N√§he des ber√ľhmten Kurortes Bad Schandau zu finden und ist ganzj√§hrig ge√∂ffnet. Den Besuchern des Platzes stehen 100 Stellpl√§tze sowie 15 Mietunterk√ľnfte zur Verf√ľgung, die sich sowohl im Sommer als auch im Winter einer gro√üen Beliebtheit erfreuen. Die Kurm√∂glichkeiten und die gef√ľhrten Wanderungen geh√∂ren zum hervorragenden Service vom Camping Ostrauer M√ľhle.

Wie allein diese Beispiele zeigen, ist Camping im Erzgebirge unheimlich facettenreich. Im Vorfeld eines Urlaubs kann auf Pincamp umfassend recherchiert werden, um f√ľr sich den passenden Campingplatz anhand der Bewertungen durch den ADAC-Inspektor und die G√§ste ausfindig zu machen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag f√ľr dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?



Weitere Beiträge auf dresdenausflug.de

König Albert Turm Weinböhla Ausflug zum König Albert Turm in Weinböhla

Inhaltsverzeichnis1 Wo liegt Weinb√∂hla?2 Geschichte vom K√∂nig-Albert-Turm3 Turmaufstieg & √Ėffnungszeiten4 Weitere T√ľrme in Weinb√∂hla5 Anfahrt zum Turm Wo liegt Weinb√∂hla? Das beschauliche, zum Landkreis Mei√üen geh√∂rende Weinb√∂hla liegt nur 22 km von Dresden entfernt und [WEITER LESEN]

Schild Mittelpunkt Sachsen Die Mitte und der Mittelpunkt von Sachsen

Was in einigen Ver√∂ffentlichungen nicht so richtig her√ľber kommt ist, dass es einen Unterschied zwischen dem Mittelpunkt von Sachsen und der Mitte von Sachsen gibt. Im folgenden Beitrag werden wir die 2 Punkte einmal genau [WEITER LESEN]

Blaues Wunder Dresden Blaue Wunder in Dresden

Eine der bekanntesten Br√ľcken √ľber die Elbe ist die Loschwitzbr√ľcke, im Volksmund als ‚ÄěBlaues Wunder‚Äú bekannt. Es verbindet die Stadtteile Blasewitz und Loschwitz. Das Blaue Wunder stammt aus dem Dresden der Jahrhundertwende, das unter anderem [WEITER LESEN]

Barockgarten Großsedlitz Barockgarten Großsedlitz РGartenanlage

Obwohl die weitl√§ufige Gartenanlage vor den Toren von Dresden nie fertiggestellt wurde, ist sie eine der sch√∂nsten in ganz Deutschland. Barocke Prachtentfaltung lie√ü auch hier keine W√ľnsche offen. Der ehemalige Eigent√ľmer Reichsgraf Christoph von Wackerbarth [WEITER LESEN]